Gesellschafts- und Sozialwissenschaften - Übersicht

Die Untersuchung der Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens untersuchen die Gesellschafts- bzw. Sozialwissenschaften. Empirische Verfahren werden angewandt um Aussagen über Entwicklungen in der Bevölkerung treffen zu können.
Bei den gesellschaftswissenschaftlichen Studiengängen werden soziale Zusammenhänge analysiert (sowohl Funktion, als auch Struktur dieser Zusammenhänge) , sowie die Wechselbeziehung zwischen Handels- und Verhaltensabläufen einzelner Akteure.
Einsatzmöglichkeiten für Soziologen und Soziologinnen gibt es viele. In der Wirtschaft ( Personalbereich oder Marketing in Betrieben), bei Verbänden ( Planungsbüros oder Interessenverbänden) oder bei verschiedenen staatlichen Instanzen (in Wirtschafts- oder Sozialreferaten von Landesregierungen und größeren Kommunen)
Ein stark expandierendes Tätigkeitsfeld ist die freiberufliche Tätigkeit im Bereich Personaltraining und Weiterbildung oder Organisationsberatung und Organisationsentwicklung.

Wählen Sie jetzt hier eine Studienrichtung aus:

  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
  • Pädagogik und Erziehungswissenschaften