Lehrämter - Übersicht

News: Im Zuge der Schulreform wird Rheinland-Pfalz das neue „Lehramt Realschule plus“ einführen. Die Studiendauer dafür betrage neun Semester, und bereitet so auf die Schulreform vor, indem der Stoff von Haupt- und Realschule zusammengeführt wird, denn laut Schulreform soll es spätestens ab dem Jahre 2013 keine Hauptschulen mehr geben.

Immer noch ist das große Interesse am Beruf Lehrer/in ungebrochen. Der Bedarf an Nachwuchskräften soll in den nächsten Jahren sogar noch steigen. Für viele ist der arbeitsintensive Beruf mit den Ferientagen immer ncoh ein Traumjob.
Das kann weiterhin nur so bleiben, wenn Bund und Länder keine Einsparungen bei der Bildung vornehmen.
Das Lehramtsstudium ist in den verschiedenen Bundesländern jeweils ein bisschen unterschiedlich, hier empfiehlt es sich, Informationen vor Ort anzufordern.
Bis zu drei verschiedenen Fächern, die studiert werden können, ermöglichen ein sehr abwechslungsreiches Studium.
Meist ist das Abitur der Abschluss, der einen zum Lehramtsstudium qualifiziert, es gibt jedoch auch die Möglichkeit für einen Quereinstieg als Berufsschullehrer.

Wählen Sie jetzt hier eine Studienrichtung aus:

  • Weiterbildungsmöglichkeiten:
  • Höheres Lehramt an beruflichen Schulen